News

21.02.2018

Novartis ist das innovativste Biotechunternehmen

Novartis ist das innovativste Biotechunternehmen

Das Basler Pharmaunternehmen Novartis ist von der US-Medienfirma Fast Company zum weltweit innovativsten Biotechunternehmen 2018 ernannt worden. Novartis wurde für die Programmierung von T-Zellen im Kampf gegen Krebs ausgezeichnet.

mehr >
20.02.2018

Universität Basel schafft Zentrum für Fintech

Universität Basel schafft Zentrum für Fintech

Die Universität Basel gründet mit dem Center for Innovative Finance eine Forschungsstelle mit Fokus auf Fintech und Blockchain. Die Grossbank Credit Suisse wird dort eine Professur mit Schwerpunkt Blockchain-Technologie finanzieren.

mehr >
16.02.2018

Roche beschleunigt Entwicklung von Krebsmedikamenten

Roche beschleunigt Entwicklung von Krebsmedikamenten

Das Basler Pharmaunternehmen Roche wird die US-Firma Flatiron Health übernehmen. Diese entwickelt Softwarelösungen, die in der Onkologie Anwendung finden.

mehr >
15.02.2018

Santhera lizenziert Mukoviszidose-Mittel von Polyphor

Santhera lizenziert Mukoviszidose-Mittel von Polyphor

Das Pharmaunternehmen Santhera Pharmaceuticals hat eine weltweite Exklusivlizenz für den Produktkandidaten POL6014 erworben. Das von Polyphor entwickelte Mittel soll gegen Mukoviszidose und andere Krankheiten eingesetzt werden.

mehr >
13.02.2018

Basel kämpft um Bahnanschluss

Die französische Seite räumt einem direkten Bahnanschluss an den EuroAirport keine genügende Priorität ein. Die Regierungen von Basel-Stadt und Basel-Landschaft fordern in einem Schreiben daher eine verbindliche Zusage für die Finanzierung des Anschlusses.

mehr >
13.02.2018

Basel - Weltstadt im Taschenformat

Basel ist die Stadt der kurzen Wege: vom Euroairport gehts zum Messeplatz, vom Zoo in die St. Jakobshalle ans Tennismatch mit Roger Federer. Hochkarätige Museen finden sich an jeder Ecke und Architektur auf Weltklasseniveau begegnet man auf Schritt und Tritt. So präsentiert sich Basel im neuen, knapp fünfminütigen Imagefilm.

mehr >
12.02.2018

Roivant investiert in Kampf gegen Diabetes

Roivant investiert in Kampf gegen Diabetes

Das Basler Pharmaunternehmen Roivant Sciences hat eine Zusammenarbeit mit der französischen Poxel vereinbart. Dadurch erhält Roivant Vermarktungsrechte für das Diabetesmittel Imeglimin und Anteile an Poxel.

mehr >
08.02.2018

Neue Sprunggelenkprothese erfolgreich implantiert

Neue Sprunggelenkprothese erfolgreich implantiert

Der weltbekannte Basler Facharzt Beat Hintermann hat sein eigens entwickeltes künstliches Sprunggelenk erfolgreich bei fünf Patienten in Liestal implantiert. Produkte von Hintermann werden von der US-Firma DT MedTech LLC vertrieben.

mehr >
07.02.2018

Zoetis verlegt seinen Schweizer Sitz in den Jura

Der amerikanische Tierarzneimittelhersteller Zoetis wird sein Schweizer Geschäft künftig von Delémont aus steuern. Mit dem Umzug des Schweizer Sitzes werden im Kanton Jura rund zehn Arbeitsplätze geschaffen.

mehr >
06.02.2018

Idorsia treibt Entwicklung von Produktkandidaten voran

Idorsia treibt Entwicklung von Produktkandidaten voran

Das Pharmaforschungsunternehmen Idorsia hat ein erfolgreiches viertes Quartal 2017 hinter sich. Nun sollen neue Wirkstoffe in die klinische Phase 3 überführt und die Gewinnzone erreicht werden.

mehr >
06.02.2018

«Als Unternehmerin muss man Verantwortung für seine Entscheidungen übernehmen»

«Als Unternehmerin muss man Verantwortung für seine Entscheidungen übernehmen»

Vor fünf Jahren gab Alisée de Tonnac ihre Stelle bei L’Oréal auf und reiste um die Welt, um den Startup-Wettbewerb Seedstars World zu organisieren. Fünf Jahre später ist Seedstars in über 85 Städten weltweit präsent, betreibt eigene Co-Working- und Schulungszentren und plant, bis Ende 2018 15 Seedspaces für Co-Working und Co-Living zu eröffnen. Letzten November trat Alisée de Tonnac beim Swiss Innovation Forum in Basel auf. Anschliessend traf sie sich mit BaselArea.swiss zum Gespräch.

mehr >
05.02.2018

Innovation Lounge, un événement unique au Jura

Innovation Lounge, un événement unique au Jura

Le 6 mars prochain se tiendra à Delémont au Cinemont, la deuxième édition de l’événement dédié aux questions du «Tout Connecté».

mehr >
05.02.2018

Unsere Menüempfehlung: Die Food Hackdays

Unsere Menüempfehlung: Die Food Hackdays

An den Open Food Data Hackdays in Basel, die am 16. und 17. Februar in der Alten Markthalle in Basel stattfinden, steht die Ernährung im Zentrum: Gemeinsam arbeiten die Teilnehmenden an Lösungen, um Lebensmittelproduktion und Ernährung transparenter zu gestalten. Neue Herausforderungen, Datensätze und motivierte Teams warten auf alle, die mittels Rapid-Prototyping neue Lösungen für das Nahrungsmittelsystem entwickeln wollen. Das Ziel ist es, revolutionäre Lösungen auf der Grundlage von öffentlich verfügbaren Datensätzen zu entwickeln. Sowohl Entwicklerinnen und Entwickler als auch Köche, Landwirte, Nahrungsmittelexperten, App-Designerinnen oder Unternehmerinnen sind willkommen.

mehr >
05.02.2018

Novartis-Tochter wird als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

Novartis-Tochter wird als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

Die Novartis-Tochter Sandoz ist als «Top Employer Europe 2018» zertifiziert worden. Damit werden die Angebote für Arbeitnehmer in Europa und Russland gewürdigt.

mehr >
02.02.2018

Genedata ebnet Weg für Durchbruch

Genedata ebnet Weg für Durchbruch

Ein europäisches Forschungsprojekt hat auf Basis einer Plattform von Genedata einen entscheidenden Durchbruch bei der Frühdiagnose von Krebs gemacht. Sowohl Brust- als auch Eierstockkrebs können dadurch deutlich früher erkannt werden als bislang.

mehr >
01.02.2018

Risikokapital erreicht in der Schweiz neuen Rekord

Risikokapital erreicht in der Schweiz neuen Rekord

Die Finanzierung Schweizer Start-ups hat 2017 ein neues Rekordhoch erreicht. Am stärksten ist die Risikokapitalfinanzierung für Fintechs im Bereich Digitalisierung angestiegen. Die meisten Mittel zogen weiterhin Bio- und Medtechs an.

mehr >
30.01.2018

BaseLaunch startet Phase II

BaseLaunch startet Phase II

BaseLaunch hat offiziell mit der Phase II des Accelerator-Programms begonnen, in dessen Rahmen nun vier Startups Zuschüsse in der Höhe von 120’000 bis 250’000 Franken erhalten. Mit diesen eigenkapitalfreien Mitteln können sie wichtige Etappenziele erreichen, um wissenschaftliche Grundlagen und das Geschäft weiterzuentwickeln, während sie vom Life-Science-Ökosystem in Basel lernen und profitieren. Zwei weitere Startups erhalten zudem kostenlosen Zugang zu komplett ausgestatteten Laboratorien und Büroräumen im Switzerland Innovation Park Basel Area.

mehr >
29.01.2018

Erste FutureHealth Basel war ein Erfolg

Erste FutureHealth Basel war ein Erfolg

Am Freitag ist in Basel die erste FutureHealth Basel durchgeführt worden. Referentinnen und Referenten diskutierten über entscheidende Veränderungen im Gesundheitswesen. 350 Gäste wohnten der erfolgreichen Premiere mit internationaler Ausstrahlung bei.

mehr >
26.01.2018

BaselArea.swiss und Switzerland Innovation Park Basel Area rücken näher zusammen

BaselArea.swiss, die Innovationsförderung und Standortpromotion der Kantone Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Jura, übernimmt ab März 2018 im Mandat die Geschäftsführung der Switzerland Innovation Park Basel Area AG. Gleichzeitig prüfen die Trägerkantone eine Fusion der beiden Organisationen.

mehr >
25.01.2018

Baloise erweitert Digitalangebot

Das Versicherungsunternehmen Baloise hat mit der Plattform Mobly ein weiteres Digitalangebot lanciert. Mit dem Mobilitätsangebot für Autobesitzer erweitert die Baloise ihr Angebot weit über klassische Versicherungsleistungen hinaus.

mehr >
24.01.2018

Blockchain-Branche kommt nach Basel

Die Förderplattform für Blockchain-Technologien Hyperledger veranstaltet in diesem Jahr im Congress Center Basel ihr Hyperledger Global Forum. Dabei sollen Anwendungsmöglichkeiten vorgestellt werden.

mehr >
24.01.2018

US-Studie kürt Schweiz zum besten Land der Welt

US-Studie kürt Schweiz zum besten Land der Welt

Die Schweiz wird laut einer Studie international als „das beste Land der Welt“ wahrgenommen. Sie eignet sich insbesondere als Standort für Unternehmen.

mehr >
23.01.2018

Basler Forscher machen Atome sichtbar

Aufnahme eines Quantenpunkten in einem Halbleiter: Während bei einem normalen Mikroskop das Bild verschwommen ist (links), lassen sich mit der neuen Methode (rechts) deutlich vier Quantenpunkte (gelb) erkennen. (Bild: Universität Basel, Departement Physik)

Wissenschaftlern aus Basel ist es nun gelungen, mit einer neuartigen optischen Technologie künstliche Atome in Halbleitern darzustellen. Ihre Entwicklung kann in der Quantenmechanik genutzt werden.

mehr >
23.01.2018

Talente lieben die Schweiz

Talente lieben die Schweiz

Die Schweiz belegt im weltweiten Wettbewerb um die besten Talente erneut den ersten Platz. Sie konnte unter anderem mit der hohen Lebensqualität, ihrem dualen Bildungssystem sowie den guten rechtlichen Rahmenbedingungen punkten.

mehr >
22.01.2018

Basel – a welcoming city for expatriates

Basel – a welcoming city for expatriates

I am proud of my hometown Basel. Having travelled extensively, I value the benefits of living in a friendly, beautiful, and multi-cultural city.

mehr >
22.01.2018

uptownBasel – the first state-of-the-art Industry 4.0 campus in Switzerland

uptownBasel – the first state-of-the-art Industry 4.0 campus in Switzerland
mehr >
22.01.2018

Roche kooperiert mit Anbieter von Antikörpern

Roche kooperiert mit Anbieter von Antikörpern

Das Basler Pharmaunternehmen Roche hat eine Zusammenarbeit mit dem Plattformbetreiber Abcam vereinbart. Forscher können bei diesem Antikörper bestellen, die sie für Experimente benötigen. Roche stellt dafür ein Portfolio an Antikörpern zur Verfügung.

mehr >
22.01.2018

What’s next in Biotech and Pharma? BaselArea.swiss at J.P. Morgan Healthcare Conference

What’s next in Biotech and Pharma? BaselArea.swiss at J.P. Morgan Healthcare Conference

Basel evolved from a silk dyeing industry hub in the 18th century to a chemical to a life sciences hub. What’s next?

mehr >
19.01.2018

Clariant stärkt internationale Marktposition

Clariant stärkt internationale Marktposition

Das Spezialchemieunternehmen Clariant hat einen neuen Produktionsstandort in Saudi-Arabien eröffnet. Dort werden Kunststoffzusätze produziert. Zudem wird die Produktionskapazität in Mexiko erweitert.

mehr >
18.01.2018

Novartis-Tochter entwickelt neuartige Biosimilars

Novartis-Tochter entwickelt neuartige Biosimilars

Das Pharmaunternehmen Sandoz hat eine Partnerschaft mit der indischen Biopharmafirma Biocon vereinbart. Dadurch sollen Biosimilars entwickelt werden, die in der Immunologie und der Onkologie eingesetzt werden.

mehr >
18.01.2018

Roivant Sciences verstärkt BaseLaunch Accelerator als Healthcare-Partner

Roivant Sciences verstärkt BaseLaunch Accelerator als Healthcare-Partner

Roivant wird fünfter Healthcare-Partner des Accelerator-Programms BaseLaunch von BaselArea.swiss. Damit ergänzt das Unternehmen die bisherigen Partner Johnson & Johnson Innovation, Novartis Venture Fund, Pfizer und Roche.

mehr >
16.01.2018

Bahnknoten Basel sollte stärker ausgebaut werden

Bahnknoten Basel sollte stärker ausgebaut werden

Die Handelskammer beider Basel sieht die Bedeutung des Bahnknotens Basel in der Vorlage des Bundesrates zum Ausbau der Bahnkapazitäten nicht ausreichend berücksichtigt. Den Vollausbau des Bahnknotens und die Übernahme der Kosten bezeichnet sie als Minimalforderung.

mehr >
15.01.2018

Viollier: Innovation und Sicherheit im vernetzten Gesundheitswesen

Viollier: Innovation und Sicherheit im vernetzten Gesundheitswesen

Das labormedizinische Unternehmen Viollier setzt voll auf digitale Innovation, um sich am Markt zu differenzieren. Um die Sicherheit der hochsensiblen medizinischen Daten zu garantieren, kooperiert das Unternehmen mit dem Berner Sicherheitsspezialisten United Security Providers. Unter anderem können Arztpraxen oder Spitäler so heute papierlos 24/7 Laboruntersuchungen (z. B. Blut oder Gewebe) direkt im Webportal von Viollier verordnen. 

mehr >
12.01.2018

Genedata lanciert Lösung für CRISPR-Experimente

Genedata lanciert Lösung für CRISPR-Experimente

Das Basler Softwareunternehmen Genedata hat ein neues Produkt lanciert, welches für das Management und die Analyse von Daten genutzt wird, die bei CRISPR-Experimenten gewonnen werden. Entsprechende Analysesoftware war bislang Mangelware.

mehr >
11.01.2018

Novartis beruft neue Onkologie-Chefin

Novartis beruft neue Onkologie-Chefin

Elizabeth Barrett übernimmt am 1. Februar die Leitung der Onkologie beim Basler Pharmaunternehmen Novartis. Aktuell bekleidet sie den Posten des Global President Oncology bei Pfizer.

mehr >
09.01.2018

The Services of the Jura "Economy and Employment Department" are on their way to Digitization

The Services of the Jura

The Economy and Employment Department (SEE), a result of the merging of the Economy Department and the Arts & Employment Department, came into effect on June 1, 2015. It moved on a single site in October 2017, located in Delémont. A pioneering step but only a “first step”, according to the head of this new department Claude-Henri Schaller, who aims to digitize the processes and services offered, with an interactive online offer, in a pilot approach within the Jura cantonal administration. In the following interview, he reveals his action plan with the challenges that such a transformation represents, but also an optimistic vision shared by his entire team.

mehr >
09.01.2018

Region Basel baut Stellen auf

Region Basel baut Stellen auf

Schweizweit ist 2017 die Zahl der offenen Stellen im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Der Kanton Basel-Stadt verzeichnet dabei dank einer kräftig wachsenden Wirtschaft die stärkste Zunahme. Auch Basel-Landschaft zeichnet sich durch ein hohes Stellenangebot aus.

mehr >
09.01.2018

Neues FHNW-Institut für digitales Bauen stellt sich an der Swissbau vor

Neues FHNW-Institut für digitales Bauen stellt sich an der Swissbau vor

Anfang Januar 2018 gründete die FHNW ein neues Institut für digitales Bauen. Damit reagiert die Fachhochschule auf den Wandel in der Baubranche. Geleitet wird das neue Institut mit neun Mitarbeitenden von Professor Manfred Huber.

mehr >
09.01.2018

FutureHealth Basel: Patientinnen und Patienten im Fokus

FutureHealth Basel: Patientinnen und Patienten im Fokus

Das komplexe, föderalistische und hochgradig regulierte Gesundheitssystem befindet sich im Umbruch. Demografische Entwicklungen sowie der technologische Fortschritt stellen bestehende Geschäftsmodelle vor grosse Herausforderungen – und mit ihnen die Akteure entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Gesundheitsindustrie. Das moderne Gesundheitssystem erfordert interdisziplinäre und branchenübergreifende Lösungen: Daher fokussier FutureHealth Basel nicht isoliert auf Technologie oder Wissenschaft. Stattdessen steht das absolut Grundlegende im Zentrum der Konferenz: der Patient und seine Bedürfnisse.

mehr >
09.01.2018

«Wir versetzen Basel ins Impact Hub-Fieber»

«Wir versetzen Basel ins Impact Hub-Fieber»

Impact Hubs sind eine Erfolgsgeschichte: 2005 in London ins Leben gerufen, gibt es unterdessen über 100 Impact Hubs in aller Welt, denen über 15'000 Mitglieder angehören. Nach Bern, Zürich, Genf und Lausanne soll auch Basel seinen Impact Hub bekommen. Dafür engagiert sich der Verein Hubbasel, den der Unternehmer André Moeri, die Nachhaltigkeitsexpertin Connie Low sowie die Anwältin Hanna Byland gründeten. Warum ein Impact Hub mehr ist als ein Coworking-Space und wie nicht nur Entrepreneurs, sondern auch Investoren und Unternehmen davon profitieren, erklärt Hanna Byland im Interview.

mehr >

 

(Quellen:
http://www.hkbb.ch/Standortpolitik/Engagement und Mandate/Life Sciences Cluster Region Basel
http://www.baselarea.swiss/de/baselarea-swiss/channels/innovation-report.html)