News

13.12.2018

Belles rencontres pour nos 3 gagnants du concours i4Challenge 2018 au salon Industrie du Futur

Belles rencontres pour nos 3 gagnants du concours i4Challenge 2018 au salon Industrie du Futur

Sur deux jours, la 4ème édition du salon a réuni plus de 3500 visiteurs, 230 stands sur la thématique de l’industrie 4.0. En plus des visites de stands, les organisateurs ont proposé un nombre impressionnant de conférences, talks et pitches ainsi que des rendez-vous d’affaires. Une bonne ambiance professionnelle à régner sur le salon avec des visiteurs de qualité. Trouvait des offreurs de solutions, des entreprises de services, des écoles, des startups.

mehr >
11.12.2018

Resistell schliesst erfolgreiche Finanzierungsrunde ab

Resistell schliesst erfolgreiche Finanzierungsrunde ab

Das Basler Jungunternehmen Resistell hat durch eine überzeichnete Seed-Finanzierungsrunde frisches Kapital eingenommen. Die Firma hat einen Test für Antibiotika-Verträglichkeit entwickelt, der die Analysezeit deutlich verkürzt.

mehr >
10.12.2018

Schweizer Gütermetro nimmt nächste Hürde

Schweizer Gütermetro nimmt nächste Hürde

Die CST AG als Initiantin der Gütermetro hat weitere Schweizer Aktionäre gewonnen und damit eine Schweizer Mehrheit auch für die Baubewilligungsphase gesichert. Damit hat sie eine Bedingung des Bundesrates erfüllt, der nun ein Spezialgesetz in die Vernehmlassung schicken kann.

mehr >
06.12.2018

Basler Softwareentwickler nimmt frisches Kapital ein

Das Basler Softwareunternehmen jacando hat erneut eine erfolgreiche Finanzierungsrunde absolviert. Das Unternehmen setzt aktuell die Schaffung von Arbeitsplätzen fort.

mehr >
04.12.2018

Le Jura sur la liaison ferroviaire internationale Bienne-Belfort

Les trains vont à nouveau circuler entre Delle et Belfort dès le dimanche 9 décembre. Ce nouveau tronçon sera mis à l’honneur lors de la prochaine édition du forum économique franco-suisse, programmée le 28 mars 2019 à Belfort.

mehr >
04.12.2018

BaselArea.swiss fights antimicrobial resistance as a part of the CARB-X Global Accelerator Network

BaselArea.swiss fights antimicrobial resistance as a part of the CARB-X Global Accelerator Network

Antibiotic resistance is fatal: If antibiotics have no effect, simple infections become deadly. According to the World Health Organization, an estimated 700,000 people die each year worldwide from bacterial infections. Additionally, research on new antibiotics had been drastically reduced in the last decades. However, companies in the Basel region such as Basliea, BioVersys, Idorsia, Polyphor and Roche as well as the University of Basel and the FHNW are pursuing the field of antimicrobial resistance (AMR).

mehr >
04.12.2018

The creative power of the chemical industry

The creative power of the chemical industry

At our innovation event on 15 November, the participants got to know the creative power of Chemspeed in Füllinsdorf in the canton of Basel-Landschaft. Chemspeed was founded just 21 years ago, employs 150 people today and ships their products worldwide. 70 participants used the opportunity to tour the company and to indulge in the latest trends in automated chemical labs.

mehr >
03.12.2018

«Blockchain im Gesundheitswesen nimmt in Basel Fahrt auf»

«Blockchain im Gesundheitswesen nimmt in Basel Fahrt auf»

Marco Cuomo und Daniel Fritz von Novartis haben vor zwei Jahren angefangen, sich mit Blockchain zu beschäftigen. Inzwischen haben sie sich hohe Ziele gesetzt: Zusammen mit anderen Pharmaunternehmen haben sie im Rahmen der europäischen Innovative Medicines Initiative das Programm «Blockchain-Enabled Healthcare» ins Leben gerufen, das 2019 starten soll. Das Programm, das die beiden am Blockchain Leadership Summit in Basel – der grössten Schweizer Konferenz zum Thema – vorgestellt haben, hat sich nichts weniger zum Ziel gesetzt, als verbindlich festzulegen, wie Blockchain künftig im Gesundheitswesen eingesetzt werden soll.

mehr >
03.12.2018

BaselArea.swiss welcomes CMAB to Basel

BaselArea.swiss welcomes CMAB to Basel

In autumn 2018, CMAB Biopharma AG opened its International Office in Basel. Basel is the first location for CMAB outside of China and enables deployment of their world class monoclonal antibody and biologics development and manufacturing services internationally.

mehr >
03.12.2018

«Die grosse Herausforderung ist die Innovation und ein gutes Verständnis für die Bedürfnisse der Kunden»

«Die grosse Herausforderung ist die Innovation und ein gutes Verständnis für die Bedürfnisse der Kunden»

Patrick Fleury, Mitinhaber der CLA SA - Clinical Laboratory Automation SA in Delémont, über seinen Karriereweg als Unternehmer im Jura vor.

mehr >
03.12.2018

So navigieren Unternehmen die Digitale Transformation

So navigieren Unternehmen die Digitale Transformation

«Jedes Unternehmen hat Chancen in einer digitalen Zukunft». Davon ist abiliCor überzeugt, das erste Spin-off der Hochschule für Wirtschaft FHNW. Es unterstützt und begleitet Unternehmen auf dem Weg der Digitalen Transformation.

mehr >
03.12.2018

Three projects to start in the DayOne Accelerator

Three projects to start in the DayOne Accelerator

DayOne and BaselArea.swiss are happy to announce the winners of the first DayOne Accelerator supported by Fondation Botnar:

mehr >
30.11.2018

Basler Forscher erhalten europäische Fördermittel

Basler Forscher erhalten europäische Fördermittel

Der Europäische Forschungsrat hat Consolidator Grants an die Basler Wissenschaftler Malte Helmert und Lukas Jeker vergeben. Die hochqualifizierten Nachwuchsforschenden werden dadurch über fünf Jahre mit mindestens 2 Millionen Euro gefördert.

mehr >
27.11.2018

BC Platforms unterstützt britische Biobankplattform

BC Platforms unterstützt britische Biobankplattform

Das Datenmanagementunternehmen BC Platforms wird die Integration von genomischen und klinischen Daten in die britische nationale Biobankplattform ermöglichen. Dazu hat es eine Forschungszusammenarbeit mit der Universität Nottingham vereinbart.

mehr >
26.11.2018

Polyphor gewinnt Swiss Technology Award

Polyphor gewinnt Swiss Technology Award

Das Baselbieter Biopharmaunternehmen Polyphor ist mit dem Swiss Technology Award in der Kategorie Innovation Leader ausgezeichnet worden. Polyphor entwickelt unter anderem neuartige Antibiotika.

mehr >
26.11.2018

Santhera spannt mit Idorsia zusammen

Santhera spannt mit Idorsia zusammen

Das Pharmaunternehmen Santhera übernimmt einen Wirkstoff von Idorsia. Der Kaufpreis wird zum Teil in Aktien entrichtet. Idorsia wird damit zum grössten Aktionär bei Santhera.

mehr >
23.11.2018

Expats mögen Basel am liebsten

Expats mögen Basel am liebsten

Für internationale Arbeitnehmer ist Basel die attraktivste Stadt in der Schweiz. Das geht aus einer Studie der Expat-Organisation InterNations hervor. Sechs Schweizer Städte sind dafür untersucht worden.

mehr >
20.11.2018

GETEC übernimmt Infrapark Baselland

Der Energiedienstleister GETEC möchte die Infrapark Baselland AG und deren Aktivitäten vom Chemieunternehmen Clariant übernehmen. GETEC wird zudem Novartis-Anlagen im benachbarten Schweizerhalle übernehmen. Schweizerhalle soll so an Bedeutung gewinnen.

mehr >
16.11.2018

Universitätsspital bekämpft multiresistente Bakterien

Universitätsspital bekämpft multiresistente Bakterien

Das Universitätsspital Basel hat als erstes Spital in der Schweiz ein spezielles mobiles Desinfektionsgerät angeschafft. Durch dessen Ultraviolettstrahlung werden multiresistente Bakterien wirkungsvoll abgetötet.

mehr >
15.11.2018

Baselland unterstützt verstärkt Start-ups

Baselland unterstützt verstärkt Start-ups

Der Kanton Basel-Landschaft unterstützt die neu auch in Liestal tätige Startup Academy sowie ein neues Gründerzentrum im Oberbaselbiet mit Anschubfinanzierungen. Die bisherige Unterstützung für die bestehenden beiden Business Parks wird weitergeführt.

mehr >
14.11.2018

Roivant wird mit 7 Milliarden Dollar bewertet

Roivant wird mit 7 Milliarden Dollar bewertet

Basel - Das Basler Pharmaunternehmen Roivant Sciences hat bei einer Finanzierungsrunde 200 Millionen Dollar eingenommen. Damit wird der Konzern nun auf einen Wert von 7 Milliarden Dollar geschätzt.

mehr >
13.11.2018

Van Baerle profitiert von Standort Schweizerhalle

(img: van Baerle)

Das Chemieunternehmen Van Baerle zieht zum kommenden Jahr von Münchenstein BL in das Industriegebiet Schweizerhalle um. Inhaber und CEO Daniel Schenk erläutert in einem Interview die Vorteile des neuen Standortes.

mehr >
12.11.2018

T3 Pharmaceuticals erhält begehrten Start-up-Preis

T3 Pharmaceuticals erhält begehrten Start-up-Preis

T3 Pharma ist an der Falling Walls-Konferenz in Berlin als „2018 Science Start-Up of the Year“ ausgezeichnet worden. Damit wurde der bahnbrechende Ansatz in der bakteriellen Krebstherapie der Ausgründung der Universität Basel geehrt.

mehr >
08.11.2018

Swiss Innovation Forum 2018

Swiss Innovation Forum 2018

Am 22. November 2018 findet im Congress Center Basel bereits zum dreizehnten Mal das Swiss Innovation Forum (SIF) statt. Die führende Innovationskonferenz der Schweiz ist eine einzigartige Plattform zur gezielten Förderung von Kreativität, Design und Innovation. Dieses Jahr widmen sich die über 1100 Teilnehmenden unter dem Motto «Surprise» der Überraschung als Schlüssel für Innovation und Wachstum. Denn mit Überraschungen umzugehen, erfordert Mut und die Fähigkeit, Widersprüche auszuhalten – alles Eigenschaften, die in Zeiten des Wandels immer wichtiger werden.

Rund 25 Speaker wie Filmemacher und Philosoph Jason Silva, Spitzeningenieurin Marion A. Weissenberger-Eibl, Grafikdesign-Provokateur Stefan Sagmeister, Serienunternehmer und KI-Spezialist William Sachiti und Obamas Online-Kampagnenleiter Harper Reed zeigen am SIF auf, wie Überraschung Raum schafft für Veränderungen. Neben neuen Technologien und aktuellen Trends stehen am SIF Beispiele aus der unternehmerischen Praxis sowie wissenschaftliche Beiträge im Zentrum der Konferenz.

mehr >
08.11.2018

SunRegen Healthcare gewinnt Start-up-Wettbewerb

SunRegen Healthcare gewinnt Start-up-Wettbewerb

Die SunRegen Healthcare AG hat den Wettbewerb Startup Slam auf der Biotechnikkonferenz BIO Europe gewonnen. Das Baselbieter Unternehmen entwickelt Behandlungsmethoden für neurodegenerative Augenkrankheiten.

mehr >
06.11.2018

Blockchain auf dem Weg in die Praxis

Blockchain auf dem Weg in die Praxis

Die Blockchain hat das Potenzial, Geschäftsabläufe über alle Branchen hinweg zu verändern. Was das für verschiedene Branchen bedeuten kann, war Thema von drei Anlässen mit dem Titel «Blockchain – Integration in die Praxis», die von der Standortförderung des Kantons Basel-Stadt durchgeführt wurden.

mehr >
05.11.2018

Leidenschaft, Einfallsreichtum und Freude an der Arbeit sind feste Bestandteile der Unternehmenswerte von HUMARD Automation SA

Leidenschaft, Einfallsreichtum und Freude an der Arbeit sind feste Bestandteile der Unternehmenswerte von HUMARD Automation SA

Ein Treffen mit Georges Humard, Mitinhaber und CEO der HUMARD Automation SA in Delémont.



Georges Humard wird als einer von 4 Brüdern in Châtillon im Jura geboren und wächst dort auf. Nach seinem Studium am Collège St. Charles in Porrentruy beginnt Herr Humard eine Lehre bei Tornos-Bechler in Moutier. Die Entdeckung von automatischen Montageanlagen ist für ihn wie eine Lego-Welt. Es ist der Beginn einer Leidenschaft.

Eine Leidenschaft, die er mit seinem vier Jahre jüngeren Bruder Raphaël, der ebenfalls bei Tornos-Bechler als Mechaniker eine Lehre absolvierte, teilt.



Dank ihrer gemeinsamen Begeisterung für Automatisierung und Innovation beschliessen Georges und Raphaël Humard, ihr Unternehmen 1995 in Delémont zu gründen. Der Schaffenswunsch und die Leidenschaft sind eindeutig ihre treibende Kraft. Beide wollen Elemente von automatisierten Ladevorgängen in den Bereich von Montagemaschinen einbringen. Zu diesem Zeitpunkt entwickeln sie präzise Robotisierungen, die mit technischer Präzision und optimaler Zuverlässigkeit für hydraulische Pressen ausgestattet sind.



Auf Veranlassung von Jean-François Roth, dem damaligen Wirtschaftsminister des Kantons Jura, stellt die HUMARD Automation SA in Basel auf der berühmten Uhrenmesse ihre hydraulische Presse aus. Es ist während dieser Veranstaltung, dass die beiden Brüder ihre erste Maschine verkaufen. Dies ist der Beginn einer langen Partnerschaft mit Uhrmachern, die dem Unternehmen bis heute treu geblieben sind.

mehr >
05.11.2018

Novartis schaut optimistisch in die Zukunft

Novartis schaut optimistisch in die Zukunft

Novartis verfügt aktuell über 26 Produktkandidaten, von denen sich der Basler Pharmakonzern grosse wirtschaftliche Erfolge erhofft. Zwischen 2019 und 2021 sind insgesamt 60 Zulassungsanträge geplant.

mehr >
05.11.2018

Drei Unternehmer, drei Visionen für die Industrie 4.0

Dominik Trost (holo|one), Philippe Kapfer (NextDay.Vision), Roy Chikballapur (MachIQ)

BaselArea.swiss lud Start-ups und Industrie 4.0-Projekte zur Teilnahme am ersten Industry 4.0 Challenge ein. Eine Jury aus der Branche wählte drei Finalisten aus: Philippe Kapfer von NextDay.Vision, Roy Chikballapur von MachIQ und Dominik Trost von holo|one. In diesem Gespräch erfahren Sie mehr über ihre Beiträge und Ziele. Sie können die Unternehmer am 20. und 21. November 2018 auf der Messe «Industries du Futur» in Mulhouse treffen.

mehr >
30.10.2018

Mit den Powercoders werden Geflüchtete in Basel zu Programmierern

Mit den Powercoders werden Geflüchtete in Basel zu Programmierern

100’000 geflüchtete Menschen leben derzeit in der Schweiz, darunter viele High Potentials mit IT-Kenntnissen. Gleichzeitig herrscht in der Branche Fachkräftemangel. Diese Kombination hat Potenzial: Der Verein Powercoders hat sich zum Ziel gesetzt, IT-Fachleute und Unternehmen zusammenzubringen. Zu diesem Zweck werden aus einer Gruppe von über 100 Bewerberinnen und Bewerbern die 20 bestqualifizierten herausgesucht. Sie durchlaufen anschliessend ein dreimonatiges intensives Training, die Coding Academy. Hier erhalten sie technisch den letzten Schliff und werden gleichzeitig auf die kulturellen Anforderungen an das Arbeiten in der Schweiz vorbereitet. Anschliessend absolvieren sie ein sechs- bis zwölfmonatiges Praktikum bei einem Schweizer Unternehmen, aus dem im besten Fall eine Festanstellung wird.

mehr >
30.10.2018

CSEM will Quantensensoren entwickeln

CSEM will Quantensensoren entwickeln

Das CSEM leitet für die nächsten drei Jahre im Rahmen des EU-Flaggschiffprogramms zur Quantentechnologie ein Projekt, das Quantensensoren entwickeln will. Zu den 14 Teilnehmern aus Industrie und Forschung gehört auch die Universität Basel.

mehr >
29.10.2018

Basler Wirtschaft bleibt im Hoch

Basler Wirtschaft bleibt im Hoch

Für ihr Stimmungsbarometer hat die Handelskammer beider Basel eine Konjunkturumfrage durchgeführt. Demnach ist die Basler Wirtschaft nicht nur aktuell im Hoch – auch die Prognose spricht für Stabilität auf gutem Niveau.

mehr >
25.10.2018

Spannende Arealentwicklung in der Region Basel

Spannende Arealentwicklung in der Region Basel

Im Kanton Basel-Landschaft werden in den nächsten Jahren gleich vier spannende Arealentwicklungen realisiert. Beim 4. Baselbieter Investorengespräch sind die Projekte nun vorgestellt worden.

mehr >
24.10.2018

Basler Insurtech gewinnt internationale Insurtech-Auszeichnung

Basler Insurtech gewinnt internationale Insurtech-Auszeichnung

Basel - Die Creadi AG ist bei der Insurtech-Veranstaltung Digital Insurance Agenda (DIA) in München als eines der global einflussreichsten und innovativsten Insurtechs ausgezeichnet worden. Creadi ist das erste Schweizer Start-up, das den DIAmond-Award erhalten hat.

mehr >
23.10.2018

WORKTECH18: The New World of Work

WORKTECH18: The New World of Work

WORKTECH18 Basel is a unique one-day conference with leading thinkers coming together to debate the new world of work, exploring new trends and technologies that will transform the way we work. The event takes place on 8th November 2018 at Launchlabs, an inspiring think tank that empowers customers, partners and employees to achieve more in a world which is driven by continuous innovations. Join 100+ senior level professionals from IT, HR, real estate, workplace, facilities, leadership, operations, finance and innovation as well as architects and designers exploring the future of work and the workplace.

mehr >
23.10.2018

How Baloise makes best use of Blockchain

How Baloise makes best use of Blockchain

The insurance sector is changing rapidly. The Basel based insurance company Baloise is at the forefront of this development. As one of the top Swiss insurance companies, Baloise is evolving into an innovative provider of solutions that go beyond traditional insurance. In this setting, Blockchain plays an important part. Claudio Limacher, Sales Manager at Baloise in Switzerland, depicts how the technology might influence the way we do business in the future.  

mehr >
22.10.2018

Baselbieter Arbeitsmarkt- und Wirtschaftsforum 2018 Technologie@BL

3D-Druck, Internet der Dinge oder fortschreitende Prozessautomatisierung sind nur einige Schlagworte, die von Industrie und Wirtschaft heiss diskutiert werden. Wie sieht der Arbeitsplatz der Zukunft aus? Welche Ausbildung erhöht die Chancen für den künftigen wirtschaftlichen Erfolg? Wie verändert sich die Infrastruktur?

mehr >
22.10.2018

Tierarzneihersteller Zoetis macht Delémont zum Schweizer Hauptsitz

Tierarzneihersteller Zoetis macht Delémont zum Schweizer Hauptsitz

Im Frühjahr 2018 verlegte der amerikanische Tierarzneihersteller Zoetis sein Schweizer Geschäft in die Region Basel. Nun ist der Umzug abgeschlossen, alle Mitarbeitenden haben ihre Arbeitsplätze bezogen. Von den 17 Mitarbeitenden haben zwölf ihren Sitz im Kanton Jura, fünf sind im Aussendienst tätig.

mehr >
18.10.2018

Neuer Hochschulstandort stärkt bikantonale Trägerschaft

Neuer Hochschulstandort stärkt bikantonale Trägerschaft

Die Universität Basel erhält mit Münchenstein einen weiteren Standort. Dadurch soll sie definitiv im Kanton Basel-Landschaft verankert werden. Die beiden Basler Kantone haben sich zu diesem Schritt entschieden, um die bikantonale Trägerschaft der Universität zu stärken.

mehr >
16.10.2018

Basler Firma will Energiespeichermarkt revolutionieren

Basler Firma will Energiespeichermarkt revolutionieren

Der neu gegründete Batteriehersteller Innolith hat in Basel seine Konzernzentrale eröffnet. Das Unternehmen verwendet eine innovative Batterietechnologie, die Vorteile gegenüber organischen Lithiumionenbatterien aufweist.

mehr >

 

(Quellen:
http://www.hkbb.ch/Standortpolitik/Engagement und Mandate/Life Sciences Cluster Region Basel
http://www.baselarea.swiss/de/baselarea-swiss/channels/innovation-report.html)